Preisliste für Gutachten zur Handschriftenuntersuchung:

 

 

Kosten in Euro
excl. 20% MWSt
 

Kurzexpertise:

zum privaten, außergerichtlichen Gebrauch sowie für die Einschätzung des Ausgangs einer gerichts- und öffentlichkeitstauglichen Expertise bestimmt, beinhaltet eine nicht näher nach Wahrscheinlichkeit gestufte Tendenzaussage und mindestens eine Seite Erklärung dazu.

ab

750,--

ausführliches Gutachten:

durchillustriertes und ausführlich argumentiertes Gutachten, zur Vorlage bei Gericht und Behörde geeignet, beinhaltet ein nach Wahrscheinlichkeit gestuftes Endergebnis und mehrere Seiten Text mit Abbildungen sowie Darlegungen zur Methodik.

ab

2.500,--

Schriftprobenabnahme:

Stundenaufwand (Vorbereitung plus Ausführung) exkl. Reisespesen

ab

300,--

Expertenhonorar:

pro angebrochene Stunde

 

150,--

Zusatzkosten:

entstehen bei Untersuchungen, die nicht im eigenen Labor durchgeführt werden können. Fremdlaborkosten werden ohne Aufschlag an den Kunden weiter gegeben

Fremdlaborkosten

Versandkosten:

Brief bis zu fünf Seiten, eingeschrieben versendet

 

5,--

 

E-Mail oder Fax bis zu 2 Seiten

 

3,--

Expresszuschlag:

für bevorzugte Auftragserledigung in kürzestmöglicher Zeit

ab 30% Aufschlag

Bitte beachten Sie:

Die Kosten einer Untersuchung richten sich nach dem Zeit- und Materialaufwand und sind daher schwer pauschal zu nennen. 
Grundsätzlich kann eine
Kurzexpertise über den wahrscheinlichen Ausgang eines ausführlichen Gutachtens eingezogen werden. Die Kosten hierfür werden bei einer nachfolgend verlangten ausführlichen Expertise als Anzahlung angerechnet
Der
Zeitaufwand für Kurzexpertisen ist selten unter 14 Tagen anzusetzen, für ausführliche Gutachten selten unter 8 Wochen und kann bei komplizierten Fällen bis zu 16 Wochen und sogar länger betragen, abhängig unter anderem auch von der Dauer der Recherchen nach geeigneten Unterlagen und Materialien.